Matching Algorithmus ist fertig

Lukas Barth von Lukas Barth
Bio: Lukas ist im Bundesvorstand als stellvertretender IT-Vorstand tätig.
Studiert: Mathematical physics
am 5.6.2021

Es gibt gute Neuigkeiten! Die IT von Studenten bilden Schüler hat einen Matching Algorithmus implementiert, der automatisch Paare von Schüler:innen und Studierenden vorschlägt, die sich zur Vermittlung eignen.

Der Algorithmus ermittelt für jeden Standort die beste Kombination von Paaren anhand der Fächer-Übereinstimmung, der geographischen Distanz, der Wartezeit und Priorisierung der Schüler:innen.

Matches Tabelle

Nach der Verarbeitung der Airtable-Daten und nach der Berechnung der geographischen Distanz wird die beste Kombination anhand eines Flussalgorithmus ermittelt, der auf dem Algorithmus unseres Kooperationspartners, der Corona-School (in Zukunft "Lern-Fair"), basiert. Wir möchten uns in diesem Zuge daher auch noch einmal ganz herzlich bei Lern-Fair für die Unterstützung bedanken!

Flussdiagramm

Das letzte Wort bei der Auswahl der Matches haben die Standortleiter:innen der einzelnen Standorte, um eine individuelle und menschliche Kontrolle gewährleisten zu können.

Zudem können die Standortleiter:innen durch Anpassen der Matching-Koeffizienten selbst festlegen, wie wichtig ihnen die einzelnen Aspekte sind.

Matching coefficients

Wie das ganze genau funktioniert, haben wir für unsere Standortleiter:innen hier zusammengefasst.

Wir hoffen, dass das neue Tool die Arbeit im Verein erleichtert und damit einen weiteren Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit leisten kann.