Webseite von Sofatutor

Kooperation mit sofatutor

Stine Düwel von Stine Düwel am 3.7.2021

Die Online-Lernplattform sofatutor stellt Studenten bilden Schüler kostenlose Accounts zur Verfügung. Diese können von all unseren Nachhilfelehrer:innen und -schüler:innen genutzt werden.

Im Interview stellt sofatutor sich vor und erzählt, warum sie mit uns kooperieren:

Was macht sofatutor?

sofatutor ist mit mehr als 10.000 Lernvideos, über 44.000 interaktiven Übungen und 38.000 Arbeitsblättern die umfangreichste Online-Lernplattform im deutschsprachigen Raum. Mittlerweile verzeichnet mehr als eine Million Nutzer:innen. Mit über 13 Jahren Expertise unterstützt sofatutor Schüler:innen, Eltern und Lehrkräfte beim Lernen und Lehren. Seit Corona hilft sofatutor mit interaktiven Inhalten vermehrt auch im regulären Unterricht. Mittlerweile nutzt jede vierte Lehrkraft in Deutschland die Plattform.

Für welche Klassenstufen bietet ihr Unterstützung an und für welche Fächer?

Als digitale Lernplattform bietet sofatutor Lerninhalte in 13 Fächern und gibt zusätzlich Tipps zu den besten Lerntechniken. Die Videos und verschiedenen Übungstypen sind auf die Anforderungen der einzelnen Klassen- und Niveaustufen zugeschnitten – von der ersten Klasse bis zum Abitur. Für Lernende besonders nützlich ist die Möglichkeit der unkomplizierten Lernkontrolle: Die interaktiven Übungsaufgaben sowie die Arbeitsblätter samt Lösungsschlüssel zu jedem Video zeigen, ob Schüler:innen den Stoff des Videos bereits verstanden haben. Da alle Videos beliebig oft angeschaut werden können, können Nutzer:innen im eigenen Tempo den Stoff solange wiederholen, bis er auch wirklich sitzt.

Bei Problemen mit den Hausaufgaben oder anderen Fragen können sofatutor-Nutzer:innen von Montag bis Freitag zusätzlich einen Hausaufgaben-Chat in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Biologie, Physik und Chemie nutzen, in dem ihnen erfahrene Lehrer:innen Tipps zum Lernen geben oder bei der Vorbereitung auf Prüfungen helfen. Außerhalb dieser Zeiten steht ihnen zudem jederzeit die Lehrerbox zur Verfügung, um ihre Fragen zu stellen.

Wer erstellt bei sofatutor die Inhalte?

Ein Team von mehr als 130 Mitarbeiter:innen arbeitet kontinuierlich daran, sofatutor um immer neue Videos, Übungstypen und Lernspiele für alle Jahrgänge zu erweitern. Das Team aus Motion Artists, Lehrkräften, Redakteur:innen und Grafiker:innen erstellt dabei auf die Rahmenlehrpläne abgestimmte Inhalte, die den Lernstoff prägnant und mit Humor vermitteln. Diese Videos und Übungen werden während des Prozesses in mehreren Schleifen auf ihre inhaltliche Richtigkeit geprüft.

Bei der Vermittlung des Lernstoffs steht bei sofatutor der Spaß am Lernen an erster Stelle. Daher bietet die Plattform einen Mix aus hochwertigen Erklär- und Übungsvideos zur Vermittlung sowie interaktiven Übungen, Lernspielen sowie Arbeitsblättern zum Ausdrucken als Methode zur Festigung an.

Alle Lernvideos auf sofatutor erzählen Geschichten, die begeistern und die Videos sind so aufgebaut, dass sie den abstrakten Lernstoff mit realistischen Beispielen greifbar machen. Das Besondere an den Videos: Sie fassen die jeweiligen Lerninhalte prägnant zusammen und sind durchschnittlich nur zwischen drei und zehn Minuten lang. Die Übungen motivieren zum Weiterlernen, da sie sich im Schwierigkeitsgrad an das lernende Kind anpassen.

Der „Sofaheld“, ein Lernspiel für Schüler:innen der Grundschule, sichert das Grundlagenwissen in den wichtigsten Themen spielerisch. Die Kinder gehen hier auf Abenteuerreise mit dem Pinguin Pommes, lösen Aufgaben, sammeln Münzen und vertiefen ihr Wissen zum Wortschatz und den Grundrechenarten. Bei sofatutor steht die individuelle Freude am Lernen im Fokus. Denn nur diese individuelle Freude, ein Thema wirklich verstanden zu haben, führt auch langfristig und nachhaltig zu Lernerfolg.

Warum stellt sofatutor „Studenten bilden Schüler“ kostenlose Accounts zur Verfügung?

Digitale Bildung ist das Fundament einer echten Bildungschance für alle Kinder. Sie ist zeit- und ortsunabhängig, sie lässt sich flexibel nach den Bedürfnissen des Kindes einsetzen und sie passt sich leichter an diese Bedürfnisse an als jedes Lehrbuch oder jede Lehrkraft. Leider haben nicht alle Schüler:innen in Deutschland den gleichen Zugang zu Lernmaterialien, einer guten Lernatmosphäre oder persönlicher Unterstützung. Gerade im letzten Jahr hat sich die Bildungsungerechtigkeit während Corona noch einmal drastisch verstärkt. sofatutor möchte so vielen Schüler:innen wie möglich die Nutzung der Inhalte ermöglichen.

Mit den sofatutor-Zugängen für „Studenten bilden Schüler“ haben die Studierenden den gesamten Schulstoff aller Klassenstufen und Jahrgänge parat und können diesen schnell und unkompliziert, fachlich korrekt und didaktisch auf das Niveau der Schüler:innen angepasst anwenden. Das entlastet die Ehrenamtlichen enorm, die sich auf das Zwischenmenschliche und Soziale konzentrieren können. So können in Zukunft viele Kinder und Jugendliche dabei unterstützt werden, ihren Bildungsweg in dieser herausfordernden Zeit selbstbewusst und selbstbestimmt fortzusetzen.

Wir bedanken uns bei sofatutor für diese großartige Kooperation! Unsere Nachhilfelehrer:innen berichten bereits nach wenigen Wochen, dass sofatutor die Vorbereitung der Nachhilfestunden vereinfacht und die Schüler:innen Spaß am Durchführen der interaktiven Aufgaben haben.

Der Zugang zum Lernangebot für Schüler:innen kann auch von Privatpersonen für 6 oder 12 Monate erworben werden, immer inklusive einer kostenloser Testphase über 30 Tage. Eine Basismitgliedschaft kostet 19,95 Euro.