Ellie - unsere erste Stipendiatin

Unsere erste Stipendiatin!

Daniela-Macari von Daniela-Macari
Bio: Daniela-Macari engagiert sich am Standort München
am 31.3.2021

Wir haben unsere erste Stipendiatin!

Bei uns wird nicht nur Nachhilfe gegeben. Gerne unterstützen wir besonders motivierte Schülerinnen und Schüler, um ihnen bei einer Ausbildung oder einem Studium weiterzuhelfen.

Nach dem formalen Bewerbungsprozess und einem Interview ist Elizabeth nun unsere erste Stipendiatin und bekommt eine Unterstützung von 330 € im Monat.

Interview mit erster Stipendiatin Elizabeth beim Interview mit dem Bundesvorstand: Jakob, Elizabeth, Lukas, Oliver und Janosh (von oben links nach unten rechts)

Die Geschichte

Elizabeth, kurz Liz, ist 2018 ganz alleine nach Deutschland gekommen. Sie war also auf sich allein gestellt, hatte jedoch weder Deutschkenntnisse noch einen Abschluss. Was nun? Sie suchte sich Nachhilfe und landete bei Studenten bilden Schüler. Seitdem nimmt sie bei Chris Unterricht. Jetzt sind mehr als 2 Jahre vergangen und Liz hat alle Sprachbarrieren gemeistert, obwohl sie nebenbei noch arbeiten musste. In ihrer Freizeit war sie gleichzeitig als Schauspielerin im Nationaltheater tätig. Nun hat sie sogar einen Ausbildungsplatz gefunden und in der Berufsschule kommt sie auch gut zurecht.

Doch auch für sie Liz änderte sich 2020 durch Corona einiges...

“Ich wohne alleine und bin seit drei Jahren von meinen Eltern komplett unabhängig. Das hatte auch mal Vorteile, jetzt nicht so viele”, erklärt Liz ihre derzeitige Situation.

Da ihr Ausbildungsgehalt nicht ausreicht, arbeitet sie nebenher in der Gastronomie. Nach Beginn der Pandemie schlossen jedoch alle Gaststätten und sie verlor ihren Nebenjob. Die Finanzierung von Haushalt, Krankenversicherung, Hobbies und einer Weiterbildung wurde somit für Liz immer schwerer. Die Doppelbelastung wirkte sich auf die Noten aus.

Als wir das Stipendiums-Programm starteten, merkte Christian Mayer, Nachhilfelehrer in Mannheim, gleich, dass er eine gute Kandidatin gefunden hatte. Nach einem Motivationsschreiben und mehreren Gutachten hatte Liz uns überzeugt.

Wir freuen uns sehr, sie auf ihrem Weg durch die Ausbildung zu unterstützen und wünschen ihr alles Gute für die berufliche Zukunft!